Was sind denn eigentlich Gläserkörbe?

Hallöchen, da bin ich mal wieder. Zu meinem letzten Eintrag gab es erfreulicherweise einige Reaktionen. Eigentlich dachte ich schon, ich würde hier still und heimlich nur für mich selbst schreiben.

Die meisten Nachfragen betrafen mein körperliches Befinden: ja, meinem Fuß geht es wieder etwas besser und die Gläserkörbe leben auch noch. Der Knöchel tut schon noch etwas weh, vor allem bei Belastung. Aber Indianer kennen ja bekanntlich keinen Schmerz. Und Männer sind auch nicht so wehleidig wie immer behauptet wird.

Die nächsten Fragen rankten sich um die geheimnisvollen Gläserkörbe. Einige ratlose Anfragen tönten: Was sind denn bitte Gläserkörbe? Um eine Erklärung zu liefern, habe ich selbstverständlich keine Mühen gescheut und begab mich im Internet auf die Suche nach einer Definition oder Bildern zu Gläserkörben.

Ich bin tatsächlich hier *klick* bei der Gebrüder Schneider GmbH aus Hachenburg fündig geworden. Da steht was über Gläserkörbe und es gibt sogar Bilder dazu. Für jene, die nicht alles lesen möchte, gerne auch eine kleine Zusammenfassung.

Gläserkörbe oder auch Getränketragekörbe bestehen aus beschichtetem Stahldraht und bieten Platz für Gläser oder Flaschen bis zu 1 Liter. In Gläserkörben kann man Getränke in Gläsern schaukelfrei und ohne Verluste transportieren - zum Beispiel in einer Kneipe oder auf einem Volksfest. Der Name Gläserkorb spricht doch eigentlich schon für sich, finde ich. Ist der Groschen jetzt gefallen?

Ansonsten gibt es wieder nicht viel - ein wenig Ärger hier, ein trister Abend dort. Manchmal bin ich es satt, allein zu sein. Aber manchmal auch nicht. In diesem Sinne, bis bald!

5.9.11 16:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen